Testgesuche

Um in eine engere Auswahl zum Erwerb eines unserer Geräte zu kommen, setzen wir grundsätzlich eine 14 tägige Hörprobe eines unserer Testgeräte an Ihrer eigenen Kette zu einer Beurteilung der Kompatibilität zu Ihrer Kettenkonstellation voraus. Bei diesem Hörtest den Sie ungestört ganz in Ruhe bei sich zu Hause selbst durchführen, müssen Sie unbeeinflusst selbst ermitteln in wie Fern unsere Entwicklung mit Ihrer Restkette harmoniert. Selbstverständlich haben Sie bei Bedarf während der gesamten Testzeit meine Unterstützung. Sie können uns dazu ständig mobil unter 0171 2471996 erreichen.

Falls Sie eine Entwicklungstufe unserer Geräte zur Probe hören wollen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder per Telefon an uns. Gerne können Sie uns auch per E-Mail eine Festnetznummer und eine Zeit mitteilen wir rufen Sie dann zurück.

Aus Sicherheits und Identifikationsgründen ist es für eine Testanforderung notwendig dass Sie uns eine Kopie (Vorder und Rückseite) Ihres aktuellen Personalausweises senden. Die kann als Kopie auf dem Postweg oder durch einscannen und Versand per e-mail erfolgen. Die Kopie muss als solche gekennzeichnet werden. Nach dem Test erhalten zugeschickte Ausweiskopien per Postbrief zurück, die gescannte und per e-mail gesentete Form wird nach dem Hörtest aus unserem System gelöscht. (bitte anklicken und durchlesen)

Der Versand eines Testgerätes erfolgt durch uns in einer sicheren Transportkiste versichert per DHL, dieser Versand verursacht Kosten die Sie zu tragen haben. Die Versandkosten liegen je nach Gewicht des Gerätetyps und der Ausstattung zwischen 16,00 € und 25,00 €, die Kosten und die Kontodaten erhalten Sie mit Bewilligung Ihrer Testanforderung von uns per e-mail. Nach Eingang der Versandkosten auf unser Konto und dem Eingang der Kopie Ihres Ausweises erfolgt ein Datenabgleich. Nach erfolgreicher Prüfung der von Ihnen angegebenen Daten wird das Testgerät an die von Ihnen angegebene Lieferadresse geliefert. Wir erhalten eine Übergabebestätigung der DHL und setzen uns umgehend mit Ihnen zur Einweisung des Gerätes in Verbindung.

Unsere Geräte sind VDE-geprüft, die Geräte dürfen öffentlich genutzt und vorgeführt werden, es spricht nichts dagegen wenn Sie zur Hörprobe Freunde und Bekannte hinzuziehen, auch dürfen die Geräte in Ihrer Begleitung an Ketten Ihrer Freunde und Bekannten betrieben werden.

Nach der Hörprobe, in der Regel 14 Tage wenn nichts anderes vereinbart wurde, senden Sie uns das Gerät wieder versichert per DHL zurück. Nach Erhalt unseres vollständigen Testequipments, bekommen Sie Ihre Kopie des Ausweises auf dem Postweg zurück.

Wir erwarten dass Testhörer unserer Geräte während der Testzeit den Kontakt zu uns halten und in regelmäßigen Abständen vom Testverlauf berichten. Außerdem werden Sie von uns nach erfolgtem Test gefragt ob Sie den Kontakt zu uns halten möchten, und ob wir Ihre Daten in unsrerem System abspeichern dürfen oder ob eine vollständige Löschung erfolgen soll.

Außerdem erwarten wir dass der Testhörer nach erfolgtem Hörtest ein kurzes den Tatsachen entsprechendes Statement zum Test auf unserer Feedbackseite hinterlegt.

Nach einer erfolgreichen Testhörung kann der Testhörer sein Interesse zum Erwerb eines unserer Geräte bekunden, dieser Antrag wird von uns im Einzelfall geprüft. Nach positiver Entscheidung unsererseits wird ein Unikat gemäß Ihren Angaben gefertigt.

Damit Ihnen keine Nachteile entstehen:

Bitte beachten Sie das wir mit Eingang Ihrer Erstmail die Ernsthaftigkeit Ihrer Anfrage prüfen, e-mails ohne Angabe von Namen und Daten, ohne erreichbare Telefonnummern verschieben wir unbeantwortet in den Spamordner, zugleich werden die Adressen dieser e-mails in die Blacklist eingepflegt und bei Eingang weiterer mails werden diese automatisch und unbeachtet von unserem System gelöscht. Genauso führen Testabbrüche egal aus welchem Anlass generell zur Einpflegung der e-mail-Adresse des betreffenden Interessenten in die Blacklist.

Bitte vermeiden Sie endlose und zu nichts führenden schriftliche Anfragen, wir haben keine Zeit um uns stundenang schriftlich per e-mail mit Ihren Fragen zu beschäftigen und werden solche Interessenten dauerhaft aus unserem System löschen in dem wir ihre e-mail-Adresse in die Blacklist einpflegen. Ein Telefonat ist heute aus dem Festnetz durch die Flats kostenlos, es ist einfacher Ihre Fragen und Anliegen in einem kurzen persönlichem Gespräch zu klären.

Unterlassen Sie bitte Anfragen nach Bauplänen, Baupläne nützen Ihnen gar nichts da Ihnen die Grundlagen und Kenntnisse zur gesamten Schaltungstopologie der von uns entwickelten Technologie fehlen. Sie verfügen weder über die zum Bau erforderlichen Tools, Sie haben keine Referenzwerte und Geräte zum Abgleich, Sie kommen nicht an die durch uns spezifizierten erfordelichen Sonderbauteile die wir sowieso nur ungelabelt einbauen. Wir geben unsere Technologie nicht heraus, da es Ihnen eh nichts bringt und uns nur den Eingang haufenweiser Endlosfragen bescheren würde.

Unsere Technologie dient einzig und allein unserer Forschung und dem Interesse die Grenzen des machbaren auszuloten, die klanglichen Ergebnisse unserer Geräte liegen eindeutig über dem des regulär käuflichen. Um das Potential unserer Geräte zu übermitteln ist das entsprechende angehängte Equipment erforderlich. Schon deshalb sind wir nicht bereit unsere Technologie der Allgemeinheit anzubieten.

Unsere Geräte sind gegen öffnen mit sichtbaren und unsichtbaren Sicherungsmechanismen gesichert, ein öffnen der Geräte durch Personen die mit den Sicherungsmechnismen nicht vertraut sind und nicht über das erforderliche Spezailwerkzeug verfügen führt zur Zerstörung des Gerätes. Weiters führt der nachgewiesene Versuch der Öffnung eines unserer Geräte grundsätzlich zur Anzeige wegen Siegelbruch.


Bei Fragen cochise@spektral-audio.de oder edi.helmle@online.de

oder 07961/899435 bzw. 01712471996

Ihre TET-Computerspezials