Vorstellung der Entwicklungsstufe EVO VII Plus

aus den Studien "Cochise - 1000"

von 2006 bis 2013

mit der endgültigen Fertigstellung der finalen

Virginia - 1000 "Spektral" im Juni 2016

es wurden folgende genannte Modelle in der Mainboardkonfiguration EVO VII zum kommerziellen Vertrieb ab Frühjahr/Sommer 2016 geplant, und durch Weiterentwicklung zu EVO VII Plus wieder verworfen, und die Gruppe 3 zu EVO VII Plus konfiguriert.

                                                                                                           Dominikus - 1000 "Spektral"

                                                                                                           Vintage - 1000 "Spektral"

                                                                                                           Virginia - 1000 "Spektral"

Die Gerätegeneration der Spektral-Series ist in der Lage wie der Name bereits andeutet, die Farbigkeit der Musik in einer bisher von PS1-Studien ungekannten Dimension aufzuzeigen,

es handelt sich um Home-Audio-High Endquellen am obersten Limit, mit der Fähigkeit die Musik realauthentisch ehrlich wieder zu geben,

Die Prototypen dieser Studie sind sehr aufwendig bis auf Maximum aus der Basis der PlayStation1 SCPH-1000 bzw. aus Anteilen dieser aufgebaut.

Der Auf und Ausbau dieser Entwicklungen entspricht in Qualität Sicherheit und Effizienz den gültigen Normen und Regeln, bzw. liegt teilweise darüber.

In der Optik und Haptik werden sich auch diese Geräte der VII. Generation vom Rest anderer PS1-Modifikationen abheben.

Ich freue mich Ihnen als Interessenten für höchstwertiges Audio-High End mit den Prototype-Studien der Spektral-Series 

ein neues realauthentisches Klangerlebnis vorstellen zu dürfen.

Auf eine ausführliche Klangbeschreibungen möchte ich an dieser Stelle verzichten.

Die Grundfarbe ist mattschwarz, das Kontrast-Design kann in Aluminium poliert oder in Wurzelmaser gewählt werden

Bei der Spektral ist durch die Aufwändige ODD-Elektronik und dem speziellen Spindelmotor das PS1-Laufwerk selbst in lautlosen Passagen nicht mehr hörbar.

Der größere und neuartige Spindelmotor erhält eine separate abgestimmte gesiebte und gepufferte Versorgungsspannung, für sein ODD-Controlling.

Das ODD-Controlling wurde so modifiziert dass alle unsere Plus-Modelle über ein Softanlauf und einen Softstopp verfügen.

Das bekannte Einschaltknacken der PS1 nach dem Einschalten über den Powertaster gibt es bei TET-Computerspezials grundsätzlich nicht.

Die Bias/Gain Parameter und Laufwerksparameter werden unter Überwachung am Oszilloskop einjustiert.

Der D/A-Wandler sowohl Ausgangsstufe verfügen über jeweils eigene getrennte und angepasste Versorgungsspannungen die zusätzlich unmittelbar vor ihrer Sektion

zusätzlich gesiebt und gepuffert wurden.

Edi H.

Nun folgen einige Bilder des ersten fertiggestellten Prototypen der Virginia - 1000 "Spektral"

Vir.1

Vir.2

Vir.3

Vir.4

Vir.6

Vir.7

Vir.8

Vir.9

Vir.10

Vir.11

Vir.12

Vir.13

Vir.14

Vir.15

Vir.16

Die Geräte spielen sehr schön und haben eine umwerfende Optik.